Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Informationen:

Seminarnummer:
2022-537
Referent(en):
Guido Preuß
Ort/Anschrift:
Webinar
Kategorien:
Webinar
Termine:
18.10.2022 13:00 Uhr – 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
17.10.2022
Preis:
89,00 €

Beschreibung

Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Jeder Praktiker kennt diese Probleme …

  • Wie hoch ist eigentlich die ortsübliche Miete?
  • Oder: Wie wurde seinerzeit eigentlich die AfA-BMG ermittelt?
  • Warum möchte das Finanzamt für einen Mandanten, der schon seit zig Jahren Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung hat, plötzlich sämtliche Mietverträge?
  • Warum sendet mir das Finanzamt die Anlage „V“ zurück mit der Aufforderung, ich solle diese richtig ausfüllen?

Und ganz aktuell: Ist die Arbeitshilfe Kaufpreisaufteilung des BMF in der Praxis noch anwendbar?

Darüber hinaus gibt es wohl kein Finanzamt mehr in Deutschland, in dem nicht die Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung als Prüffeld geführt.

In unserem Mitarbeiter/innen-Webinar werden wir einen praxisgerechten Umgang anhand der Anlage „V“ erörtern.

Seminarinhalte:

  • Anschaffungskosten, Herstellungskosten, Erhaltungsaufwendungen, anschaffungsnahe Herstellungs- bzw. Anschaffungskosten
  • Ermittlung ortsüblicher Mieten
  • Verteilung von Werbungskosten bei teilweiser Selbstnutzung
  • Ermittlung von Einkünften aus Vermietung und Verpachtung nach unentgeltlicher bzw. teilentgeltlicher Übertragung im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge

Bitte beachten Sie:

Für die Teilnahme am Webinar benötigen Sie ein Tablet oder einen PC mit Mikrofon, Lautsprechern (ggfs. Headset) und Kamera sowie einen Internetzugang. Technischer Anbieter der Videokonferenzlösung ist die ZOOM Video Communications, Inc.. Wir empfehlen, dass Sie vorab unter https://zoom.us/test einen Funktionstest durchführen. Bitte beachten Sie, dass es bei Nutzung einer WTS Verbindung zu Problemen mit Video und Ton kommen kann. Deshalb empfehlen wir die Verbindung ggfs. über Ihre lokale Oberfläche herzustellen. Einzelheiten stimmen Sie bei Bedarf bitte mit Ihrem IT-Dienstleister ab.

Wichtige Hinweise:

1. Zwei Tage vor Termin erhalten Sie eine E-Mail mit  dem Link, mit welchem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließend bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link!
2. Eine Einwahl zu dem Webinar kann via Computer (Video und Audio), via Smartphone (Video und Audio) sowie nur via Telefon (Audio) erfolgen. Alle relevanten Infos erhalten Sie mit der unter 1. genannten E-Mail von ZOOM.
3. Die Unterlagen zum Webinar erhalten Sie im Kundenkonto Akademie einen Tag vor Webinar als Download zur Verfügung gestellt.
4. Im Nachgang bekommen Sie eine Aufzeichnung des Live-Webinars. Eine E-Mail mit Download-Link wird 1 bis 2 Tage nach dem stattgefundenen Webinar an die bei der Buchung hinterlegte E-Mail.

« zurück zur Übersicht