Stier am Freitag: Änderungen im Meldewesen

Informationen:

Seminarnummer:
2022-586-01
Referent(en):
Markus Stier
Ort/Anschrift:
Webinar
Kategorien:
Webinar
Termine:
25.03.2022 09:00 Uhr – 11:00 Uhr
Anmeldeschluss
24.03.2022
Preis:
79,00 €

Beschreibung

Das Meldewesen in der Sozialversicherung wird aufgrund der Vielzahl von gesetzlichen Neuregelungen ständig angepasst. Dabei ist die Digitalisierung der einzelnen Meldeschritte im Fokus des Gesetzgebers. Durch das 7. SGB IV-Änderungsgesetz sind bereits viele Maßnahmen umgesetzt. Das 8. SGB IV-Änderungsgesetz steht bereits in den Startlöchern und hält weitere Änderungen bereit. In diesem Onlineseminar blicken wir auf die einzelnen Änderungen im Bereich der Entgeltabrechnung.

Inhalte:

I. 7. SGB IV-Änderungsgesetz
1. Steuerbaustein für geringfügig entlohnte Beschäftigte
2. Elektronische Einrichtung eines Arbeitgeberkontos
3. RV-BEA Verfahren
- Familienersatzleistungen (BEEG)
4. Elektronische Arbeitsunfähigkeitsmeldung
5. Berufsständige Versorgungseinrichtungen
6. Unternehmensnummer
7. Elektronische Betriebsprüfung
8. Online-Datenspeicher


II. 8. SGB IV-Änderungsgesetz (Entwurf liegt noch nicht vor)
1. Weiterentwicklung AAG-Verfahren
2. Meldepflicht Elternzeit
3. Verpflichtung zum Abruf der SV-Nummer (DSVV)
4. Elektronische Verfahren
- Studienbescheinigung
- Unbedenklichkeitsbescheinigung
- Rentenbewilligung
5. Umstellung der Betriebsnummern


III. KEA-Verfahren
- Leistungsanträge zur Kurzarbeit

IV. Weitere Änderungen im Meldeverfahren


Vorbehaltlich Änderungen. Die v. g. Themenauswahl wird ggf. aufgrund der aktuellen
Veröffentlichungen angepasst.

Bitte beachten Sie:

Für die Teilnahme am Webinar benötigen Sie ein Tablet oder einen PC mit Mikrofon, Lautsprechern (ggfs. Headset) und Kamera sowie einen Internetzugang. Technischer Anbieter der Videokonferenzlösung ist die ZOOM Video Communications, Inc.. Wir empfehlen, dass Sie vorab unter https://zoom.us/test einen Funktionstest durchführen. Bitte beachten Sie, dass es bei Nutzung einer WTS Verbindung zu Problemen mit Video und Ton kommen kann. Deshalb empfehlen wir die Verbindung ggfs. über Ihre lokale Oberfläche herzustellen. Einzelheiten stimmen Sie bei Bedarf bitte mit Ihrem IT-Dienstleister ab.

Wichtige Hinweise:

1. Zwei Tage vor Termin erhalten Sie eine E-Mail mit  dem Link, mit welchem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließend bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link!
2. Eine Einwahl zu dem Webinar kann via Computer (Video und Audio), via Smartphone (Video und Audio) sowie nur via Telefon (Audio) erfolgen. Alle relevanten Infos erhalten Sie mit der unter 1. genannten E-Mail von ZOOM.
3. Die Unterlagen zum Webinar erhalten Sie einen Tag vor Webinar im Kundenkonto Akademie als Download zur Verfügung gestellt.
4. Im Nachgang bekommen Sie eine Aufzeichnung des Live-Webinars. Die E-Mail mit Aufzeichnungs-Link wird 1 bis 2 Tage nach dem stattgefundenen Webinar an die bei der Buchung hinterlegte E-Mail geschickt. 

« zurück zur Übersicht