Lohn- und Gehaltsabrechnung - Grundkurs (2-Tages-Seminar)

Informationen:

Seminarnummer:
2023-075
Referent(en):
Liane Franke
Ort/Anschrift:
Gesellschaftshaus Ohrweger Krug, Querensteder Str. 1, 26160 Bad Zwischenahn
Kategorien:
Mitarbeiterseminar, Seminare
Termine:
15.05.2023 09:00 Uhr – 16:00 Uhr Gesellschaftshaus Ohrweger Krug
16.05.2023 09:00 Uhr – 16:00 Uhr Gesellschaftshaus Ohrweger Krug
Anmeldeschluss:
12.05.2023 12:00 Uhr
Preis:
420,00 €

Beschreibung

„Lohn ist ganz einfach … man muss nur auf den Knopf drücken!“

Aber ist das wirklich so?

Prüfungssicheres Arbeiten ist eine Grundvoraussetzung im Zusammenspiel von Lohnsteuer- und Sozialversicherungs­recht. Dazu kommt eine lückenlose Nachweisführung, die auch in der digitalen Welt umgesetzt werden muss!

Damit Sie sich in diesem Dschungel zurechtfinden, möchten wir in Ihnen die Begeisterung wecken, mit dem richtigen Wissen die richtige Bewertung vorzunehmen. Sozialversicherungsrechtlich scheint uns vieles verworren …. !

Die Wechselwirkung von Lohnsteuer und Sozialversicherung sollte für Sie nach dem Seminar kein Problem mehr darstellen.

Dieses Seminar hilft Ihnen, systematisch Antworten auf die Fragen der täglichen Praxis zu finden. Die Lösung muss nicht schwer sein! Praktische Beispiele und Übungen unterstützen das Verständnis!

So mit dem Grundwissen ausgerüstet, können sie ihren Mandantinnen und Mandanten mit Rat und Tat zur Seite stehen. Selbstverständlich basiert die Wissensvermittlung auf aktuellem Recht!

Gliederung

I. Grundlagen
1. Grundvoraussetzungen einer Entgeltabrechnung

2. Gesetzliche Grundlagen
3. Meldepflichten
4. Wechselwirkung zwischen Steuer- und SV-Recht

II. Besonderheiten
1. SV-pflichtige Beschäftigung (mit Übergangsbereich)

2. KV-frei Beschäftigte oberhalb der Jahresarbeitsentgeltgrenze
3. Grenzen in der SV und Auswirkungen
4. Geringfügig entlohnte Beschäftigung
5. Kurzfristige Beschäftigung
6. Studenten, Schüler, Praktikanten
7. Rentner/innen in der Entgeltabrechnung
8. Mehrfachbeschäftigungen

Teilnahme
Die Gebühr je Teilnehmer/in beträgt 420 Euro und beinhaltet auch die Kosten für die Arbeitsunterlage, die erweiterte Pausenbewirtung sowie das Mittagessen inkl. eines Kaltgetränks.

« zurück zur Übersicht