Einkommensteuer (Gewinnermittlung) Landwirtschaft 2023

Informationen:

Seminarnummer:
2023-211
Referent(en):
Dipl.-Fw. (FH) Hans-Wilhelm Giere, Stefan Muser
Ort/Anschrift:
Hotel Freizeit Inn, Dransfelder Str. 3, 37079 Göttingen
Hinweis zum Seminarort:
Bitte beachten Sie, dass Ihnen am Seminarort Tankstellen für eAutos zur Verfügung stehen.
Kategorien:
Seminare, Kollegenseminar, Mitarbeiterseminar
Termine:
23.11.2023 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Anmeldeschluss:
22.11.2023 12:00 Uhr
Preis:
220,00 €

Beschreibung

Aktuelle Einzelfragen der Besteuerungspraxis in der Landwirtschaft stehen im Mittelpunkt dieses Seminars.

Hier ein Auszug aus der Themenübersicht: 

  1. Aktuelle Gesetzgebung und Gesetzesvorhaben
  2. Steuerbefreiung von PV-Anlagen nach § 3 Nr. 72 EStG
  3. Gewährung von AfS bei Verkauf an eine eigene KG
  4. Änderungen bei Gewinnermittlung nach § 13a EStG
  5. Übergangsgewinn bei Übergang von Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 zu § 13a EStG
  6. Zuordnung der Hofstelle zum SBV bei Eigentum über nur 5 Monate
  7. Zuordnung von Pensionstieren beim Eigentümer
  8. Veredelung von Reitpferden; Behandlung in der ESt und der USt
  9. Einbringung gegen Gesellschaftsrecht und AfA-Berechtigung
  10. Steuerliche Behandlung der Bundeswaldprämie
  11. Reinvestition bei Grundstückstausch und anschl. Bestellung von Erbbaurechten
  12. Verpachtete Grundstücke ohne Zuordnungsentscheidung kein gewillkürtes Betriebsvermögen
  13. Zufluss nach § 11 bei Nutzungsüberlassung
  14. Aktuelles zu § 6 Abs. 3 EStG, § 24 UmwStG, §§ 14, 16 EStG und § 6 Abs. 5 EStG
  15. Nießbrauch im Betriebs- und Privatvermögen; Quotennießbrauch
  16. Zurechnung von VuV-Einkünften und Quotennießbrauch an einem Gesellschaftsanteil
  17. Anschaffungs- und Herstellungskosten bei Entnahme einer Wohnung
  18. Kaufpreisaufteilung bei einer Ferienwohnung
  19. Überlassung von Wärme an Gesellschafter
  20. Erbschaftsteuerliche Begünstigung einzelner verpachteter landw. Flächen

Das Seminar wird von unserem Verband und dem Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V. (HLBS) gemeinschaftlich getragen.

Leitung

Reinhard Asche, StB/LB, Schätzendorf
Jan Eike Busse, StB/RA/FAfStR, Sehnde
Thomas Engel, StB/RA/FAfStR, Friesoythe
Dipl.-Bw. Gregor Meyer, StB/LB, Essen/Oldb.
Dipl.-Ing. agr. Arne Suhr, StB, Bremervörde
Dipl.-Kfm. Birger Wesche, WP/StB/LB, Wolfenbüttel

Teilnahme

Die Gebühr je Teilnehmer/in beträgt 220 Euro und beinhaltet auch die Kosten für die Arbeitsunterlage, die erweiterte Pausenbewirtung sowie das Mittagessen inkl. eines Kaltgetränks.

« zurück zur Übersicht