Körperschaftsteuererklärung 2022 (Halbtagesseminar)

Informationen:

Seminarnummer:
2023-356
Referent(en):
Thomas Stimpel
Ort/Anschrift:
Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V., Zeppelinstraße 8, 30175 Hannover
Kategorien:
Seminare, Kollegenseminar
Termine:
23.03.2023 14:00 Uhr – 17:30 Uhr
Anmeldeschluss:
22.03.2023 12:00 Uhr
Preis:
125,00 €

Beschreibung

Das Seminar bietet eine umfassende und praxisgerecht aufbereitete Darstellung der relevanten aktuellen rechtlichen Entwicklungen des Körperschaftsteuerrechts und zeigt ihre Bedeutung für die Erstellung der Körperschaftsteuererklärung 2022 auf.
Das „Dauerbrennerthema“ verdeckte Gewinnausschüttungen (vGA) und verdeckte Einlagen (vE) wird selbstverständlich genauso beleuchtet wie die „klassischen Baustellen“ in Betriebsprüfungen und weitere praxisrelevante Themengebiete des Körperschaftsteuerrechts, wie beispielsweise die Organschaft, das steuerliche Einlagekonto und die Steuerfreistellung nach § 8b KStG. Selbstverständlich werden auch die Änderungen durch die neuen Körperschaftsteuer-Richtlinien 2022 sowie Änderungen in den Vordrucken zur Körperschaftsteuererklärung 2022 detailliert behandelt. Die sich hieraus ergebenden Konsequenzen sind für die Bearbeiterinnen und Bearbeiter der Körperschaftsteuererklärungen 2022 wesentlich und wichtig und werden daher ausführlich besprochen.

Themenübersicht

I. Die neuen Vordrucke zur Körperschaftsteuererklärung 2022
1. KSt 1
2. Anlage GK
3. Anlage ZVE
4. Anlage Verluste
5. Anlage OT und OG
6. Anlage KSt 1 F

II. Neues aus der Gesetzgebung
1. Neuerungen durch Jahressteuergesetz
2. Viertes Corona-Steuerhilfegesetz

III. Aktuelle Fragen zu verdeckten Gewinnausschüttungen und verdeckten Einlagen
1. Update über aktuelle Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen
2. Rund ums Darlehen
3. Weitere vGA-Baustellen in der Praxis, wie z.B. Einnahmehinzuschätzungen, Arbeitszeitkonten und Spenden
4. Steuerfolgen von verdeckten Einlagen, insbesondere deren Bewertung

IV. Körperschaftsteuerliche Organschaft, § 8b KStG und steuerliches Einlagekonto
1. Ausgewählte Fragen zu § 8b KStG
2. Organschaft
3. Praxisfragen zum steuerlichen Einlagekonto
4. Körperschaftsteuer-Richtlinien 2022
5. Sonstige aktuelle Fragen

Teilnahme
Die Gebühr je Teilnehmer/in beträgt 125 Euro und beinhaltet die Arbeitsunterlage sowie die erweiterte Pausenbewirtung.

« zurück zur Übersicht