Die Einkommensteuererklärung 2022: Schwerpunkt Rund ums Haus

Informationen:

Seminarnummer:
2023-575
Referent(en):
Dipl.-Fw. (FH) Michael Seifert
Kategorien:
Webinar
Mit Aufzeichnung:
Ja
Termine:
28.02.2023 11:30 Uhr – 13:00 Uhr
Anmeldeschluss:
27.02.2023 12:00 Uhr
Preis:
69,00 €
Hinweise:
Für die Durchführung unserer Webinare nutzen wir ZOOM. Den Registrierungslink dafür lassen wir Ihnen rechtzeitig via E-Mail zukommen. Außerdem finden Sie diesen, neben den Unterlagen zum Webinar, im Kundenkonto. Hier wird Ihnen im Nachgang auch bei erfolgter Aufzeichnung diese zur Verfügung gestellt.

Beschreibung


Aktuell gilt es, die Vorbereitungen für die Erstellung der Einkommensteuer-Erklärung 2022 zu treffen. Hierbei sind neben geänderten Erklärungsvordrucken auch aktuelle einkommensteuerrelevante Entwicklungen aus der Gesetzgebung, der Finanzverwaltung und der Rechtsprechung zu berücksichtigen.

In dem Webinar Einkommensteuer-Erklärung 2022 mit dem Schwerpunkt Rund ums Haus gehen wir hierauf praxisnah und anhand zahlreicher Beispiele ein.

Zudem wird auf wesentliche anhängige Musterverfahren hingewiesen, um sicherzustellen, dass Mandantinnen und Mandanten von einer sich abzeichnenden günstigeren Rechtsauslegung frühzeitig profitieren.

Themenübersicht:

I. Blick in die Erklärungsvordrucke 2022

II. Einkunftserzielungsabsicht: Wohnraumvermietung oder gewerbliche Vermietung

III. Verbilligte Vermietung: 50 %-Grenze und Energiekostensteigerung

IV.  Aktuelle Abschreibungsfragen

  1. Verkürzte Gebäudenutzungsdauer
  2. Anschaffungsnahe Aufwendungen (Mieterentschädigung / Baukostensteigerung)

V. Erhaltungsaufwand: Renovierung der vormals vermieteten Wohnung

VI. Update zu § 23 EStG (Eigennutzung und Überlassung an Kinder / Airbnb-Vermietung einzelner Räume / Entnahme aus dem Betriebsvermögen / Gefahr: Mietverträge mit Arbeitgebern)

VII. Aktuelle Entwicklungen (Statiker / Müllabfuhr / vom Mieter getragene Handwerkerkosten / Kosten des Energieberaters / Batterieförderung / Zu hohe § 35c EStG-Förderung)

VIII. Ausblick: Aktuelles aus der Gesetzgebung


Hinweise zu Teilnahmebescheinigungen im Rahmen von Live-Webinaren:

Im Rahmen einer Teilnahme an unseren Live-Webinaren werden grundsätzlich keine Teilnahmebescheinigungen
  • gem. § 15 der Fachanwaltsordnung
  • gem. § 9 der Fachberaterordnung der Bundessteuerberaterkammer
  • gem. § 5 der Richtlinien des Deutschen Steuerberaterverbandes zur Anerkennung von Fachberater:innen
erstellt. Auf Ausnahmen wird ausdrücklich hingewiesen.

« zurück zur Übersicht