Aktuelle Praxisfragen beim Vereinssteuerrecht

Informationen:

Seminarnummer:
2023-731
Referent(en):
Dr. Jörg Alvermann
Kategorien:
Webinar
Mit Aufzeichnung:
Ja
Termine:
04.05.2023 09:00 Uhr – 12:30 Uhr
Anmeldeschluss:
04.05.2023 12:00 Uhr
Preis:
89,00 €
Hinweise:
Für die Durchführung unserer Webinare nutzen wir ZOOM. Den Registrierungslink dafür lassen wir Ihnen rechtzeitig via E-Mail zukommen. Außerdem finden Sie diesen, neben den Unterlagen zum Webinar, im Kundenkonto. Hier wird Ihnen im Nachgang auch bei erfolgter Aufzeichnung diese zur Verfügung gestellt.

Beschreibung

Die steuerliche Beratung von Vereinen und Verbänden ist anspruchsvoll, die Praxisfragen an Berater und Vereinsorgane sind vielfältig. Das Seminar behandelt die typischen aktuellen Beratungsthemen und die aktuelle Rechtsprechung, einschließlich Spenden­themen und Beratungsfragen rund um die Corona-Pandemie und den Ukraine-Krieg.


Themenübersicht:

I. Nachlese zur Gemeinnützigkeitsreform: Die Gesetzesänderungen durch das JStG 2020, Verwaltungsrichtlinien und erste Praxiserfahrungen im Überblick

II. BMF-Schreiben zur Corona-Pandemie und zum Ukraine-Krieg

III. Ertragsteuerliche Rahmenbedingungen – Steuerpflicht und Steuerbegünstigung
1. Steuerbegünstigte und nicht steuerbegünstigte Vereine und Verbände
2. Berufsverbände
3. Satzungsfragen
4. Verfahren

IV. Die Einkunftsquellen der gemeinnützigen Körperschaft und ihre Besteuerung
1. Mitgliedsbeiträge
2. Spendenfragen
3. Vermögensverwaltung - wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb: Typische Einzelfragen
4. Zweckbetriebe

V. Geschäftsführung und Mittelverwendung nach neuem Recht
1. Verfolgung der satzungsmäßigen Zwecke
2. Kooperationen und Zusammenwirken steuerbegünstigter Organisationen
3. Gemeinnützige Mittelverwendung, neue §§ 57, 58 AO
4. Mittelweitergabe nach neuem Recht
5. Zeitnahe Mittelverwendung  

VI. Aktuelle Umsatzsteuerfragen
1. Ermäßigter Steuersatz für gemeinnützige Vereine
2. Vorsteuerabzug
3. Mitgliedsbeiträge



Hinweise zu Teilnahmebescheinigungen im Rahmen von Live-Webinaren:

Im Rahmen einer Teilnahme an unseren Live-Webinaren werden grundsätzlich keine Teilnahmebescheinigungen
  • gem. § 15 der Fachanwaltsordnung
  • gem. § 9 der Fachberaterordnung der Bundessteuerberaterkammer
  • gem. § 5 der Richtlinien des Deutschen Steuerberaterverbandes zur Anerkennung von Fachberater:innen
erstellt. Auf Ausnahmen wird ausdrücklich hingewiesen.

« zurück zur Übersicht