Mitarbeitergewinnung über LinkedIn

Informationen:

Seminarnummer:
2023-750
Referent(en):
Celina Krüger
Kategorien:
Webinar
Mit Aufzeichnung:
Ja
Termine:
14.06.2023 11:00 Uhr – 12:30 Uhr
Anmeldeschluss:
13.06.2023 12:00 Uhr
Preis:
69,00 €
Hinweise:
Für die Durchführung unserer Webinare nutzen wir ZOOM. Den Registrierungslink dafür lassen wir Ihnen rechtzeitig via E-Mail zukommen. Außerdem finden Sie diesen, neben den Unterlagen zum Webinar, im Kundenkonto. Hier wird Ihnen im Nachgang auch bei erfolgter Aufzeichnung diese zur Verfügung gestellt.

Beschreibung

Der Fachkräftemangel macht auch vor der Steuerbranche keinen Halt und viele Kanzleien sind verstärkt auf der Suche nach Nachwuchskräften und neuem Personal. Eine häufig noch nicht genutzte Plattform mit viel Potenzial ist das Berufsnetzwerk LinkedIn. In diesem Webinar lernen Sie, wie Sie das Stellenportal für sich nutzen können, wie Sie Ihre Stellensuche optimal bewerben, um möglichst viel Zulauf zu bekommen und wie Sie Ihre Mitarbeiter:innen zu Ihrem Sprachrohr in der Außenkommunikation machen.

Anschließend können Sie mit hilfreichen Praxistipps direkt mit der Stellenausschreibung starten und neue Mitarbeiter:innen für sich gewinnen.


Themenübersicht:

I. Stellenausschreibungen auf LinkedIn
1. Zahlen, Daten, Fakten – deshalb sollten Sie auf LinkedIn auf Mitarbeitersuche gehen
2. Wie funktioniert das Stellenportal auf LinkedIn
3. Gestaltung einer Stellenanzeige

II. Die richtige Bewerbung offener Stellen
1. Storytelling
2. Unternehmens vs. Persönliche Profile
3. Ausrichtung des Unternehmensprofils mit dem Ziel der Mitarbeitergewinnung
4. Aufbau des Profils
5. Strategieentwicklung
6. Postingformate

III. Corporate Influencing für Steuerkanzleien
1. Was versteht man unter Corporate Influencern
2. Wie funktioniert Corporate Influencing
3. Rahmenbedingungen und Absprachen – auf diese Dinge müssen Sie achten
4. Beispiele aus der Praxis
5. Aufbau eines Corporate Influencer Programms


Hinweise zu Teilnahmebescheinigungen im Rahmen von Live-Webinaren:

Im Rahmen einer Teilnahme an unseren Live-Webinaren werden grundsätzlich keine Teilnahmebescheinigungen
  • gem. § 15 der Fachanwaltsordnung
  • gem. § 9 der Fachberaterordnung der Bundessteuerberaterkammer
  • gem. § 5 der Richtlinien des Deutschen Steuerberaterverbandes zur Anerkennung von Fachberater:innen
erstellt. Auf Ausnahmen wird ausdrücklich hingewiesen.

« zurück zur Übersicht