Photovoltaikanlagen: Aktuelle steuerliche Brennpunkte

Informationen:

Seminarnummer:
2023-752
Referent(en):
Dipl.-Fw. (FH) Michael Seifert
Kategorien:
Webinar
Mit Aufzeichnung:
Ja
Termine:
20.06.2023 09:00 Uhr – 12:00 Uhr
Preis:
89,00 €
Hinweise:
Für die Durchführung unserer Webinare nutzen wir ZOOM. Den Registrierungslink dafür lassen wir Ihnen rechtzeitig via E-Mail zukommen. Außerdem finden Sie diesen, neben den Unterlagen zum Webinar, im Kundenkonto. Hier wird Ihnen im Nachgang auch bei erfolgter Aufzeichnung diese zur Verfügung gestellt.

Beschreibung

PV-Anlagen erfreuen sich gegenwärtig einer enormen Beliebtheit. Zielsetzung des Erwerbers/der Erwerberin ist oftmals die Erlangung einer Unabhängigkeit von einem Stromversorger. Mittlerweile werden PV-Anlagen vielfach auch mit einem Warmwasserspeicher oder einer Wärmepumpe betrieben.

Der Erwerb, das Betreiben und der Verkauf einer Photovoltaikanlage löst eine Vielzahl von steuerlichen Fragen im Umgang mit dem Finanzamt aus. Im Fokus der Beratungspraxis stehen gegenwärtig vornehmlich die durch das Jahressteuergesetz 2022 eingetretenen Rechtsänderungen in der Ertragsteuer und in der Umsatzsteuer.

 In welchen Fällen kommt die Steuerfreiheit nach § 3 Nr. 72 EStG zur Anwendung?
 Wie verhält sich die neue Steuerfreiheit zum sog. Liebhabereierlass?
 Wann kommt der Nullsteuersatz in der Umsatzsteuer zur Anwendung?
 Kann eine vor 2023 erworbene PV-Anlage mit dem Nullsteuersatz entnommen werden?
 Schließt das Betreiben einer PV-Anlage die erweiterte Kürzung bei der Gewerbesteuer aus?

Hierauf und auf weitere aktuelle steuerliche Fragen im Zusammenhang mit einer Photovoltaikanlage wird in dem Webinar Photovoltaikanlagen: Aktuelle steuerliche Brennpunkte praxisnah und anhand einer Vielzahl von Beispielen näher eingegangen.

Berücksichtigt werden auch die Äußerungen der Finanzverwaltung zur Steuerfreiheit nach § 3 Nr. 72 EStG und zur Anwendung des Nullsteuersatzes.


Themenübersicht:

I. Überblick
1. Motive für einen Anlagenerwerb
a) Stromnutzung zur Eigenversorgung (privat/gewerblich)
b) Stromnutzung zur Eigenvermarktung
c) Stromnutzung zur Einspeisung
2. Einspeisevergütungen und außersteuerliche Förderungsmöglichkeiten (Kurzüberblick)
3. Fragebogen zur steuerlichen Erfassung (§ 138 AO)
a) Liebhaberei
b) Steuerfreie Anlagen
c) Spezielle Vordrucke
d) Ausblick auf künftige Gesetzesänderungen

II. Einkommensteuerliche Aspekte
1. Einkunftsart
a) Gewerbliche Einkünfte / Vermietungseinkünfte / gewerbliche Infizierung
b) Einkünfteerzielungsabsicht
c) PV-Anlage und Einbeziehung in einen bestehenden Gewerbebetrieb
2. Zurechnung der Einkünfte
a) Wohnungseigentümergemeinschaften
b) Ehegatten-GbR
3. Steuerfreie Einnahmen
a) § 3 Nr. 72 EStG und zeitliche Anwendung
b) Objektbezogene kWp-Prüfung
c) Personenbezogene Höchstfördergrenze 100 kWp
d) Verzicht auf die Gewinnermittlung
e) Keine gewerbliche Infizierung
f) Blick in das aktuelle BMF-Schreiben
g) Anwendungseinzelfragen
4. Betriebseinnahmen
a) Mieterstrom
b) Abgabe an Versorgungsträger
c) Selbstverbrauch
5. Betriebsausgaben
a) Abschreibungen
b) § 7g EStG
c) Reparaturkosten an der Anlage
d) Dachaufwendungen (auch bei Schaden durch PV-Anlage)
e) Sonstiges
6. Betriebsaufgabe / Betriebsveräußerung
7. PV-Anlagen und §§ 35a und 35c EStG
a) Begünstigte Investitionen
b) Verhältnis zu § 3 Nr. 72 EStG

III. Umsatzsteuerliche Aspekte
1. Unternehmereigenschaft
a) PV-Anlagen-Erwerber ohne Betrieb eines anderen Unternehmens
b) PV-Anlagen-Erwerber mit Betrieb eines anderen Unternehmens
c) Besonderheit: Erwerbsgemeinschaft (z.B. Ehegatten-GbR)
2. Zuordnung zum Unternehmensvermögen
a) PV-Anlage
b) Stromspeicher
c) Wallbox
d) Zuordnungszeitpunkt
3. Besteuerungsverfahren
a) Regelbesteuerung / Kleinunternehmer
b) Soll-Besteuerung / Ist-Besteuerung
c) Abgabe von Umsatzsteuer-Voranmeldungen/-Jahreserklärungen
4. Vorsteuerabzug und Vorsteuerberichtigung
a) Erwerb der PV-Anlage
b) Erwerb eines Batteriespeichers
c) Erwerb einer Wallbox
d) Vorsteuerabzug bei Dachaufwendungen
e) Vorsteueraufteilung
f) Aktuelles zu § 15a UStG (Entnahme zum Nullsteuersatz, Geschäftsveräußerung im Ganzen etc.)
5. Umsatzsteuerfreiheit / Umsatzsteuerpflicht / Bemessungsgrundlage
a) Mieterstrom
b) Stromabgabe an den Energieversorger
c) Direktvermarktung
d) Eigennutzung
6. Anwendungsfragen zum Nullsteuersatz
a) Lieferung und Installation
b) Begünstigte Anlagen
c) Rechnungserstellung
d) Entnahme einer PV-Anlage aus dem Unternehmensvermögen

IV. Gewerbesteuerliche Aspekte
1. Steuerfreiheit
2. Erweiterte Kürzung nach § 9 Nr. 1 S. 2 GewStG
3. Gewerbesteuerzerlegung (§ 29 GewStG)

V. Sonstiges
1. Blick in die Erbschaftsteuer
2. Grunderwerbsteuer: Kaufpreisaufteilung
3. Bauabzugsteuer
4. Lohnsteuerliche Aspekte (Ladestrom etc.)


Hinweise zu Teilnahmebescheinigungen im Rahmen von Live-Webinaren:

Im Rahmen einer Teilnahme an unseren Live-Webinaren werden grundsätzlich keine Teilnahmebescheinigungen
  • gem. § 15 der Fachanwaltsordnung
  • gem. § 9 der Fachberaterordnung der Bundessteuerberaterkammer
  • gem. § 5 der Richtlinien des Deutschen Steuerberaterverbandes zur Anerkennung von Fachberater:innen
erstellt. Auf Ausnahmen wird ausdrücklich hingewiesen.

« zurück zur Übersicht