Geistiges Eigentum - Bedeutung für Steuerberater und Mandanten

Informationen:

Seminarnummer:
2023-795
Referent(en):
Deutscher Steuerberaterverband e.V. (DStV), Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO), Europ. Federa. of Accountants a. Auditors f. SMs (EFAA), Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA)
Kategorien:
Webinar
Mit Aufzeichnung:
Ja
Termine:
23.11.2023 09:30 Uhr – 11:45 Uhr
Preis:
0,00 €
Hinweise:
Für die Durchführung unserer Webinare nutzen wir ZOOM. Den Registrierungslink dafür lassen wir Ihnen rechtzeitig via E-Mail zukommen. Außerdem finden Sie diesen, neben den Unterlagen zum Webinar, im Kundenkonto. Hier wird Ihnen im Nachgang auch bei erfolgter Aufzeichnung diese zur Verfügung gestellt.

Beschreibung

Kostenloses Webinar: Geistiges Eigentum - Bedeutung für Steuerberater und Mandanten

Geistiges Eigentum spielt eine entscheidende Rolle bei der Förderung von Innovationen, da es denjenigen, die Zeit, Mühe und Geld in Innovationen investieren, die Möglichkeit gibt, ihre Arbeit zu schützen. Ein besseres Verständnis von geistigem Eigentum hilft Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern, einen breiteren Service anzubieten und ggf. sogar einen Mehrwert für Ihre Mandanten zu generieren. Immaterielle Vermögenswerte wie: Marken, Handelsnamen, Patente, Urheberrechte und Industriedesigns im Allgemeinen ermöglichen es Unternehmen, ihre Produkte und Dienstleistungen von der Konkurrenz abzuheben. Ihre Registrierung kann ein sehr wertvolles Gut sein, da sie zur Erlangung bestimmter Rechte führt, die gegenüber Dritten geltend gemacht werden können.

Erfahren Sie, wie Sie Ihren Mandanten helfen können: Entdecken Sie die Nutzung von geistigem Eigentum als Geschäftsfeld; Schutz der geistigen Eigentumsrechte unter Berücksichtigung von Kosten, Zeit und Einschränkungen; Wert aus geistigem Eigentum schaffen.

Das Webinar wird in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Steuerberaterverband e.V., der European Federation of Accountants and Auditors for SMEs (EFAA), Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO), sowie dem Deutsches Patent- und Markenamt (DPMA) durchgeführt.

 

Themenübersicht:

09:30 – 09:45 Uhr:

Begrüßung durch die EFAA

Die neue Rolle der beratenden und prüfenden Berufe (Markus Tuschen, EFAA-Vorstandsmitglied)

09:45 – 10:15 Uhr:

Einführung und Grundlagen des geistigen Eigentums (DPMA)

10:15 – 10:45 Uhr:

Bedeutung des geistigen Eigentums für Unternehmen, wie erkenne ich geistige EIgentumsrechte, Risiken bei fehlenden Schutzrechten, Unterstützung durch EUIPO und Instrumente zur Unterstützung vom KMU (EUIPO)

10:45 – 11:00 Uhr:

Methodik, Fallstudie: Vorteile von geistigen Eigentumsrechten für KMU (EUIPO)

11:00 – 11:30 Uhr:

Fallbeispiele: Risiken bei Nichtregistrierung von geistigen Eigentumsrechten (EUIPO-Referenten (" Fallbeispiele und Nutzung von Online-Pools)

- Was kann/Kann nicht durch geistiges Eigentum geschützt werden?

- Wie können Ihre Mandaten ihr geistiges Eigentm schützen lassen? 

11:30 – 11:40 Uhr:

Questions and Answers (Q&A) - vorbereitete Fragen (EUIPO/DPMA)

11:40 - 11:45 Uhr:

Zusammenfassung und Schlusswort (Markus Tuschen, EFAA-Vorstandsmitglied)

 

Änderungen vorbehalten!

 

 


Hinweise zu Teilnahmebescheinigungen im Rahmen von Live-Webinaren:

Im Rahmen einer Teilnahme an unseren Live-Webinaren werden grundsätzlich keine Teilnahmebescheinigungen
  • gem. § 15 der Fachanwaltsordnung
  • gem. § 9 der Fachberaterordnung der Bundessteuerberaterkammer
  • gem. § 5 der Richtlinien des Deutschen Steuerberaterverbandes zur Anerkennung von Fachberater:innen
erstellt. Auf Ausnahmen wird ausdrücklich hingewiesen.

« zurück zur Übersicht