Einstiegskurs für Hochschulabsolventen im Steuerrecht (13-tägiger Intensivkurs)

Informationen:

Seminarnummer:
2024-065
Referent(en):
Meike Hassl, Stephanie Kröning, Dipl.-Finw. (FH) Martin Sieden
Ort/Anschrift:
Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V., Zeppelinstraße 8, 30175 Hannover
Hinweis zum Seminarort:
Bitte beachten Sie, dass Ihnen am Seminarort Tankstellen für eAutos sowie eBikes zur Verfügung stehen.
Kategorien:
Mitarbeiterseminar, Seminare
Termine:
14.10.2024 09:00 Uhr – 15:00 Uhr Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V.
15.10.2024 09:00 Uhr – 15:00 Uhr Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V.
16.10.2024 09:00 Uhr – 15:00 Uhr Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V.
17.10.2024 09:00 Uhr – 15:00 Uhr Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V.
18.10.2024 09:00 Uhr – 15:00 Uhr Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V.
21.10.2024 09:00 Uhr – 16:00 Uhr Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V.
22.10.2024 09:00 Uhr – 16:00 Uhr Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V.
28.10.2024 09:00 Uhr – 16:00 Uhr Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V.
29.10.2024 09:00 Uhr – 16:00 Uhr Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V.
11.11.2024 09:00 Uhr – 16:00 Uhr Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V.
12.11.2024 09:00 Uhr – 16:00 Uhr Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V.
18.11.2024 09:00 Uhr – 16:00 Uhr Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V.
19.11.2024 09:00 Uhr – 16:00 Uhr Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V.
Anmeldeschluss:
11.10.2024 12:00 Uhr
Preis:
1795,00 €

Beschreibung

Sie haben ein Studium absolviert, sind seit kurzer Zeit in einer Steuerkanzlei tätig oder planen nun eine Tätigkeit in einer Steuerkanzlei aufzunehmen. Sie sind gut ausgebildet und vorbereitet auf den Arbeitsmarkt, trotzdem fehlen Ihnen noch fachliche Grundlagen.

Mit diesem Kurs erhalten Sie berufsbegleitend innerhalb von 5 Wochen neben einem Intensivkurs im Rechnungs­wesen, auch praxisrelevantes Wissen in der Abgabenordnung und in den wichtigsten Steuerarten wie Einkommen-, Gewerbe- und Körperschaftsteuer. Besonderes Augenmerk wird dabei, neben dem Theorie-Praxistransfer, auf die Vermittlung aktueller Rechtsgrundlagen und Rechtsprechung gelegt. Zudem bieten praxisnahe Fallstudien eine optimale Ergänzung.

Sie erhalten umfassende Arbeitsunterlagen, die nicht nur während des Seminars, sondern auch darüber hinaus als wertvolle Arbeitshilfe dienen. Auf diese Weise können Sie Ihr Fachwissen erweitern und sich optimal auf Ihre Tätigkeit in einer Kanzlei vorbereiten.

Zielgruppe
Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen mit steuerrechtlicher oder betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

 

Kursinhalte

I. Rechnungswesen
1. Buchführung
a) Grundlagen der Buchführung
b) Anlagenbuchführung
c) Buchführungspflichten
d) Aufzeichnungspflichten
e) GOB/GOBD
f) Auswertungsformen der monatlichen Buchführung
2. Bilanzierung
a) Unterscheidung Handels- und Steuerrecht
  Ansatzvorschriften, Bewertungsvorschriften
b) Erstellung von Jahresabschlüssen
  Gliederungsvorschriften, Bewertung besonderer Geschäftsvorfälle, Fallsammlung mit übergreifenden Steuerthemen, Checkliste: Erstellung von Jahresabschlüssen, Auswertung von Jahresabschlüssen
3. Anwendungsbeispiele in der Praxis
a) Abbildung der Buchführung in der Praxis (hier: DATEV)
  Neueinrichtung eines Buchführungsmandats, Erstellung einer Buchführung, Auswertung der Buchführung
b) Erstellung von Jahresabschlüssen in der Praxis
  Neuanlage von Abschlussbeständen, Abstimmung der Buchführung / Korrekturen im Jahresabschluss, Dokumentation der abschließenden Buchungen (für interne und externe Zwecke), Auswertung des Jahresabschlusses
4. Fallsammlung/Vertiefung

II. Einkommensteuer
1. Grundbegriffe des ESt-Recht
  Formen der Steuerpflicht, Einkunftsarten, Einnahmen, Ausgaben, steuerliche Zeiträume, Systematik der Einkunftsermittlung
2. Überschusseinkünfte
  Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, Einkünfte aus Kapitalvermögen inkl. Systematik der Abgeltungsteuer, wiederkehrende Bezüge
3. Private Realisationstatbestände
4. Einkünfte aus Gewerbebetrieb
  Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG, Betriebsveräußerung, Betriebsaufgabe, Betriebsverpachtung, das Rechtsinstitut der Betriebsaufspaltung
5. Komplexe Rechtsverhältnisse
  Erbfall und Erbauseinandersetzung, vorweggenommene Erbfolge und Vermögensübergabe gegen Versorgungsleistungen

III. Lohnsteuerrecht
1. Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Lohnsteuer-Abzugsverfahren
2. Arbeitslohn (Zuwendung des Arbeitgebers: steuerbar, steuerpflichtig/steuerfrei, eigenbetriebliches Interesse)
3. Bewertung von Arbeitslohn inkl. Gestaltungsmöglichkeiten
4. Werbungskostenabzug (Entfernungspauschale, Auswärtstätigkeit, doppelte Haushaltsführung) 

IV. Gewerbesteuer und Körperschaftsteuer
1.  Gewerbesteuer
  Grundlagen der GewSt, Ermittlung des Gewerbeertrags, Hinzurechnungen und Kürzungen, Zerlegungsverfahren
2. Körperschaftsteuer
  Grundlagen der KSt, Ermittlung des körperschaftsteuerlichen Einkommens, offene und verdeckte Gewinnausschüttung, verdeckte Einlage

V. Abgabenordnung
1. Von der Steuererklärung bis zum Steuerbescheid
  Abgabe von Steuererklärungen, Verspätungszuschlag, Zwangsgeld, Festsetzungsfrist/Ablaufhemmung, Vorbehalt der Nachprüfung, vorläufige Steuerfestsetzung, Bekanntgabe von Steuerbescheiden, Bekanntgabemängel
2. Außergerichtliches Rechtsbehelfsverfahren
  Zulässigkeit, Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, Begründetheit, Einspruchsentscheidung, Bindungswirkung anderer Verwaltungsakte, Aussetzung der Vollziehung
3. Änderungsvorschriften
  Schlichte Änderung, offenbare Unrichtigkeit, neue Tatsachen, Schreib- oder Rechenfehler bei Erstellung der Steuererklärung, Grundlagenbescheide, Rückwirkendes Ereignis
4. Gesonderte und einheitliche Feststellung von Besteuerungsgrundlagen
  Ablauf und Verfahrensvorschriften

VI. Umsatzsteuer
1. Der Unternehmer
  Unternehmer – Unternehmen – Unternehmensvermögen, Leistungsbeziehungen zwischen Gesellschafter und Gesellschaft
2. Lieferungen
  Lieferungen, Werklieferungen, unentgeltliche Wertabgaben, nicht steuerbare Geschäftsveräußerung, Einheitlichkeit der Leistung/Haupt- und Nebenleistung, Ort der Lieferung – Reihengeschäft, Gutscheine
3. Sonstige Leistungen
  Grundstücksbezogene sonstige Leistungen, Beförderungsleistungen, Restaurationsleistungen, unentgeltliche Wertabgaben, sonstige Leistungen in der EU und Meldeverfahren
4. Steuerbefreiungen
  Übersicht über die wichtigsten Steuerbefreiungen, Grundstücksumsätze, Heilbehandlungsleistungen
5. Verzicht auf Steuerbefreiungen
6. Bemessungsgrundlagen
  Entgelt, Leistungsaustausch-Schadenersatz, Änderung der Bemessungsgrundlage
7. Leistungsempfänger als Steuerschuldner
  Leistungen ausländischer Unternehmer, Bauleistungen, Grundstücklieferungen, sonstige Anwendungsfälle im Überblick, Rechnungserteilung, Steuerentstehung und Vorsteuerabzug
8. Steuerentstehung
  Soll- und Ist-Besteuerung, Anzahlungen, Teilleistungen, Bestimmung des Leistungszeitpunktes
9. Vorsteuer
  Systematik des Vorsteuerabzugs, Vorsteuerausschluss, Vorsteueraufteilung
10. Besteuerungsverfahren
11. Kleinunternehmer
12. Rechnungen
  Folgen unrichtigen oder unberechtigten Steuerausweises
13. Innergemeinschaftliche Lieferung
14. Innergemeinschaftlicher Erwerb
15. Ausfuhrlieferung

 

Referenten
Meike Hass’l, Steuerberaterin
Stephanie Kröning, Steuerberaterin
Dipl.-Finw. (FH) Martin Sieden

 

Veranstaltungsort
Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt, Saal 2, Zeppelinstr. 8, 30175 Hannover

Termine und Uhrzeiten

Mo., 14.10.2024 - Fr., 18.10.2024           9.00 – 15.00 Uhr                        Referentin: Frau Kröning              Thema: ReWe

Mo., 21.10.2024 - Di., 22.10.2024           9.00 – 16.00 Uhr                        Referent: Herr Sieden                  Thema: ESt

Mo., 28.10.2024 - Di., 29.10.2024           9.00 – 16.00 Uhr                        Referent: Herr Sieden                  Thema: GewSt/KSt

Mo., 11.11.2024 - Di., 12.11.2024           9.00 – 16.00 Uhr                        Referentin: Frau Hass‘l                  Thema: AO

Mo., 18.11.2024 - Di., 19.11.2024           9.00 – 16.00 Uhr                        Referentin: Frau Hass‘l                  Thema: USt

 

Teilnahme
Die Gebühr je Teilnehmer/in beträgt 1.795 Euro und beinhaltet auch die Kosten für die Arbeitsunterlage, die erweiterte Pausenbewirtung sowie das Mittagessen inkl. eines Kaltgetränks.

Eine Textausgabe der Steuergesetze vom Richard Boorberg Verlag wird den Teilnehmer/innen zur Verfügung gestellt.

Die Anzahl der Anmeldemöglichkeiten ist auf 25 Teilnehmer/innen begrenzt. Sollten wir Ihre Anmeldung wegen Überbuchung des Seminars ausnahmsweise nicht berücksichtigen können, werden wir Sie benachrichtigen.

Stornierungen müssen 4 Wochen vor Beginn der Fortbildungsveranstaltung schriftlich vorliegen.

Weitere Informationen

« zurück zur Übersicht