Besteuerung der Vereine und Verbände

Informationen:

Seminarnummer:
2024-300
Referent(en):
Dr. Jörg Alvermann, Dr. Oliver Cremers
Ort/Anschrift:
Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V., Zeppelinstraße 8, 30175 Hannover
Hinweis zum Seminarort:
Bitte beachten Sie, dass Ihnen am Seminarort Tankstellen für eAutos sowie eBikes zur Verfügung stehen.
Kategorien:
Kollegenseminar, Seminare
Termine:
03.09.2024 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Anmeldeschluss:
02.09.2024 12:00 Uhr
Preis:
220,00 €

Beschreibung

Hinweis:
Diese Veranstaltung wird in Hannover als Hybrid-Seminar angeboten. Bitte beachten Sie hierzu unser separates Webinar-Angebot!

 

Die steuerliche Beratung von Vereinen und Verbänden ist ein wachsendes Feld der Beratungspraxis. Dies ist Grund genug, mit den aktuellen Entwicklungen durch Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltungsauffassung vertraut zu sein. Das Seminar gibt ein umfassendes Update über die wesentlichen Neuerungen und Besteuerungsfragen. Die Referenten stellen anhand von Praxisbeispielen die typischen Problemfelder vor und geben Hinweise zur Vermeidung von Steuer- und Haftungsrisiken. Es werden auch Beratungsfragen im Zuge der Corona-Pandemie und Katastrophen­hilfe, erste Praxiserfahrungen und Verwaltungsanweisungen in Folge der Gemeinnützigkeitsrechtsreform durch das JStG 2020, das neue Zuwendungsempfängerregister zum 1.1.2024, die Änderungen beim ermäßigten Umsatzsteuer­satz für gemeinnützige Körperschaften und weitere (anstehende) Gesetzesänderungen zum Gemeinnützigkeits­recht behandelt.

 

Themenübersicht

I. Das neue Zuwendungsempfängerregister zum 1.1.2024
II. Gemeinnützigkeitsrechtsreform durch das JStG 2020 – erste Praxiserfahrungen und Verwaltungsanweisungen
III. Weitere Gesetzesänderungen für gemeinnützige Organisationen
IV. Aktuelle Rechtsprechung
V. Beratungsfragen im Zuge der Katastrophenhilfe
VI. Gemeinnützigkeit – aktuelle Themen
1. Förderung der Allgemeinheit: Begrenzungen der Mitgliedschaft
2. Politische Betätigungen und Äußerungen
3. Engagement außerhalb der Satzungszwecke
4. Hinweise zur Satzungsgestaltung
VII. Spenden und Sponsoring
1. Spendenaktionen im Rahmen der Flut- und Ukrainehilfe sowie der Erdbebenhilfe
2. Aufwandsspenden
3. Zweckgebundene Spenden
4. Das neue Zuwendungsempfängerregister zum 1.1.2024
5. Abgrenzungsfragen beim Sponsoring
VIII. Die Einkunftsquellen der gemeinnützigen Körperschaften und ihre Besteuerung
1. Mitgliedsbeiträge: der aktuelle Stand
2. Abgrenzung Vermögensverwaltung - wirtschaftliche Geschäftsbetriebe
3. Besteuerung von wirtschaftlichen Geschäftsbetrieben
4. Zweckbetriebe
IX. Geschäftsführung, Vermögensbindung und Mittelverwendung
1. Zweckverfolgung
2. Mittelweitergabe und Förderkörperschaften: neue Gesetzeslage
3. Gemeinnützige Holding
4. Verluste
5. Partielle Abschaffung der zeitnahen Mittelverwendung
6. Rücklagen und Vermögenszuführungen
7. Kooperationen und Zusammenwirken – Praxiserfahrungen mit der neuen Gesetzesregelung und den Verwaltungsanweisungen im AEAO
X. Umsatzsteuer
1. Brennpunkt ermäßigter Steuersatz (Änderungen durch das Wachstumschancengesetz)
2. Aktuelle Rechtsprechung zu Sportvereinen

 

Teilnahme
Die Gebühr je Teilnehmer/in beträgt 220 Euro und beinhaltet auch die Kosten für die Arbeitsunterlage sowie die erweiterte Pausenbewirtung – ausgenommen ist das Mittagessen. 

« zurück zur Übersicht