Körperschaftsteuererklärung 2023

Informationen:

Seminarnummer:
2024-712
Referent(en):
Thomas Stimpel
Kategorien:
Webinar
Mit Aufzeichnung:
Ja
Termine:
10.04.2024 09:00 Uhr – 12:30 Uhr
Anmeldeschluss:
09.04.2024 12:00 Uhr
Preis:
89,00 €
Hinweise:
Für die Durchführung unserer Webinare nutzen wir ZOOM. Den Registrierungslink dafür lassen wir Ihnen rechtzeitig via E-Mail zukommen. Außerdem finden Sie diesen, neben den Unterlagen zum Webinar, im Kundenkonto. Hier wird Ihnen im Nachgang auch bei erfolgter Aufzeichnung diese zur Verfügung gestellt.

Beschreibung

Das Webinar bietet eine umfassende und praxisgerecht aufbereitete Darstellung der relevanten aktuellen rechtlichen Entwicklungen des Körperschaftsteuerrechts und zeigt ihre Bedeutung für die Erstellung der Körperschaftsteuererklärung 2023 auf.

Das „Dauerbrennerthema“ verdeckte Gewinnausschüttungen (vGA) und verdeckte Einlagen (vE) wird selbstverständlich genauso beleuchtet, wie die „klassischen Baustellen“ in Betriebsprüfungen und weitere praxisrelevante Themengebiete des Körperschaftsteuerrechts, wie beispielsweise die Organschaft, das steuerliche Einlagekonto, und die Steuerfreistellung nach § 8b KStG. Selbstverständlich werden auch die Änderungen der Körperschaftsteuer-Richtlinien, sowie Änderungen in den Vordrucken zur Körperschaftsteuererklärung 2023 detailliert behandelt. Die sich hieraus ergebenden Konsequenzen sind für die Bearbeiterinnen und Bearbeiter der Körperschaftsteuererklärungen 2023 wesentlich und wichtig und werden daher ausführlich besprochen.

 

Themenübersicht

I. Die neuen Vordrucke zur Körperschaftsteuererklärung 2023
1. KSt 1
2. Anlage GK
3. Anlage ZVE
4. Anlage Verluste
5. Anlage OT und OG
6. Anlage KSt 1 F

II. Neues aus der Gesetzgebung
1. Neuerungen durch das Jahressteuergesetz
2. Wachstumschancengesetz

III. Aktuelle Fragen zu verdeckten Gewinnausschüttungen und verdeckten Einlagen

IV. Körperschaftsteuerliche Organschaft, § 8b KStG und Steuerliches Einlagekonto

Die Gliederung ist vorläufig und wird tagesaktuell angepasst.


Hinweise zu Teilnahmebescheinigungen im Rahmen von Live-Webinaren:

Im Rahmen einer Teilnahme an unseren Live-Webinaren werden grundsätzlich keine Teilnahmebescheinigungen
  • gem. § 15 der Fachanwaltsordnung
  • gem. § 9 der Fachberaterordnung der Bundessteuerberaterkammer
  • gem. § 5 der Richtlinien des Deutschen Steuerberaterverbandes zur Anerkennung von Fachberater:innen
erstellt. Auf Ausnahmen wird ausdrücklich hingewiesen.

« zurück zur Übersicht