Jahressteuergesetz 2024 & Co. für Praktiker

Informationen:

Seminarnummer:
2024-908
Referent(en):
Dipl.-Fw. (FH) Michael Seifert
Kategorien:
Webinar
Mit Aufzeichnung:
Ja
Termine:
29.08.2024 09:00 Uhr – 10:30 Uhr
Preis:
82,11 € inkl. USt.
Hinweise:
Für die Durchführung unserer Webinare nutzen wir ZOOM. Den Registrierungslink dafür lassen wir Ihnen rechtzeitig via E-Mail zukommen. Außerdem finden Sie diesen, neben den Unterlagen zum Webinar, im Kundenkonto. Hier wird Ihnen im Nachgang auch bei erfolgter Aufzeichnung diese zur Verfügung gestellt.

Beschreibung

Es kehrt keine Ruhe in die Gesetzgebung ein. Nunmehr hat das Bundeskabinett ein Jahressteuergesetz 2024 sowie ein viertes Bürokratieentlastungsgesetz beschlossen und auf den parlamentarischen Weg gebracht. Zudem ist ein Inflationsausgleichsgesetz im Gespräch. Ein Postrechtsmodernisierungsgesetz wurde bereits vom Bundestag verabschiedet.
Durch die diversen Gesetze sollen eine Vielzahl von Einzelmaßnahmen mit praktischer steuerlicher Relevanz beschlossen werden.
Mit diesem Webinar stellen wir gewohnt praxisnah und übersichtlich die für den Beratungsalltag wesentlichen geplanten Änderungen im Überblick dar.
Wenngleich es bis zum Abschluss der Gesetzgebungsverfahren noch Zeit verstreichen wird, gilt es bereits jetzt, die Änderungsbestrebungen auch wegen möglicher Rückfragen der Mandant:innen und möglicher Gestaltungsmaßnahmen im Blick zu halten.

 

Themenübersicht

I. Gesetzgebungsverfahren
1. Jahressteuergesetz 2024
2. Viertes Bürokratieentlastungsgesetz
3. Inflationsausgleichsgesetz
4. Postrechtsmodernisierungsgesetz
5. Zeitplan + Forderungen der Bundesländer

II. Einkommensteuer
1. Änderung der Signalbeträge (Grundfreibetrag / Kinderfreibetrag / Kindergeld) und eventuelle rückwirkende Anwendung ab 2024
2. PV-Anlagen: Erweiterung der Steuerfreiheit für Neuanlagen und Folgewirkung auf Altanlagen / Exkurs: anhängige Musterverfahren
3. Aktuelle Abschreibungsfragen (u. a. Überarbeitung der Abschreibungstabellen, degressive Gebäudeabschreibung)
4. Steuerbefreiung von Sanierungsgewinnen
5. Buchwertübertragung zwischen beteiligungsidentischen Personengesellschaften (Gestaltungsmöglichkeit auch mit Blick auf die Erbschaftsteuer – Verwaltungs- und Produktivvermögen)
6. Sonderausgaben (Vorsorgeaufwand / Bonuszahlungen und 150 EUR-Regelung)

III. Lohnsteuer
1. Abschaffung der Steuerklassen III / V?
2. Vermögensbeteiligungen und Konzernfälle (§ 19a EStG)
3. Freibetragseintragung: Entlastungsbetrag für Alleinerziehende und Trennungsjahr
4. Neuer Startzeitpunkt des Lohnsteuerfreibetragsverfahrens
5. Mobilitätsbudgets und geplante Lohnsteuerpauschalierung
6. Lohnsteuerpauschalierung nach Außenprüfungen
7. Qualifizierungsgeld
8. Elektronische Anzeigepflichten nach § 41c EStG

IV. Umsatzsteuer
1. Vorsteuerabzugszeitpunkt bei Leistungen durch Ist-Versteuerer (Exkurs: Hinweise auf E-Rechnungen bei inländischen B2B-Umsätzen)
2. Neuregelung der Kleinunternehmerregelung
3. Umsatzsteuer-Voranmeldungszeitraum
4. Unterrichtungsleistungen
5. Organschaft auf Antrag?
6. Unberechtigter / unrichtiger Steuerausweis
7. Aufteilung der Vorsteuer
V. Abgabenordnung
1. Fristberechnung: Neues zum Bekanntgabezeitpunkt
2. Aufbewahrungsfristen
3. Umstellungen auf elektronische Kommunikationsverfahren: elektronisches Beraterpostfach vs. ELSTER-Verfahren
4. Haftungs- und Hinterziehungszinsen

VI. Sonstige Änderungen
1. Blick in die Erbschaftsteuer
2. Blick in die Körperschaftsteuer
3. Blick in die Gewerbesteuer


Hinweise zu Teilnahmebescheinigungen im Rahmen von Live-Webinaren:

Im Rahmen einer Teilnahme an unseren Live-Webinaren werden grundsätzlich keine Teilnahmebescheinigungen
  • gem. § 15 der Fachanwaltsordnung
  • gem. § 9 der Fachberaterordnung der Bundessteuerberaterkammer
  • gem. § 5 der Richtlinien des Deutschen Steuerberaterverbandes zur Anerkennung von Fachberater:innen
erstellt. Auf Ausnahmen wird ausdrücklich hingewiesen.

« zurück zur Übersicht