Kurz+Knackig: Knackpunkte bei der Kassenführung

Informationen:

Seminarnummer:
2022-531-06
Referent(en):
Mirko Kampschulte
Kategorien:
Webinar
Mit Aufzeichnung:
Ja
Termine:
04.04.2022 10:00 Uhr – 10:45 Uhr
Anmeldeschluss:
04.04.2022 06:00 Uhr
Preis:
59,00 €
Hinweise:
Für die Durchführung unserer Webinare nutzen wir ZOOM. Den Registrierungslink dafür lassen wir Ihnen rechtzeitig via E-Mail zukommen. Außerdem finden Sie diesen, neben den Unterlagen zum Webinar, im Kundenkonto. Hier wird Ihnen im Nachgang auch bei erfolgter Aufzeichnung diese zur Verfügung gestellt.

Beschreibung

„Kurz + knackig-Reihe“ (45 Minuten)

 

Die Kassenführung der Mandantinnen/Mandanten wird auch künftig im Rahmen von Betriebsprüfungen und Kassennachschauen zu Problemen führen. Auch das Gesetz zum „Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ wird daran nichts ändern. In diesem Seminar werden die wesentlichen „Knackpunkte“ mit Lösungen und aktuellen Entwicklungen kurz und knapp erörtert.

 

Inhaltsübersicht:

  • Knackpunkt offene Ladenkasse: Wer darf diese führen und wie geht es richtig?
  • Knackpunkt Einzelaufzeichnungsverpflichtung: Was muss einzeln aufgezeichnet werden?
  • Knackpunkt „alte Kassen“: Welche vorhandenen Kassen können noch bis Ende 2022 genutzt werden?
  • Knackpunkt TSE: Ab wann ist die technische Sicherheitseinrichtung Pflicht? Welche Systeme müssen geschützt werden?
  • Knackpunkt Belegausgabe: Neue Mindestangaben durch geänderte Kassensicherungsverordnung
  • Knackpunkt Taxiunternehmen: Neue Anforderungen ab 2024
  • Knackpunkt Kassennachschau: Wie kann der Datenzugriff erfolgen?
 

Hinweise zu Teilnahmebescheinigungen im Rahmen von Live-Webinaren:

Im Rahmen einer Teilnahme an unseren Live-Webinaren werden grundsätzlich keine Teilnahmebescheinigungen
  • gem. § 15 der Fachanwaltsordnung
  • gem. § 9 der Fachberaterordnung der Bundessteuerberaterkammer
  • gem. § 5 der Richtlinien des Deutschen Steuerberaterverbandes zur Anerkennung von Fachberater:innen
erstellt. Auf Ausnahmen wird ausdrücklich hingewiesen.

« zurück zur Übersicht